RUFEN SIE UNS AN: 0421 / 438660

Versandkostenfreie Lieferung ab 119€
Edelstahlbeizerei

Edelstahlbeizerei

Es gibt viele Gründe, die für Edelstahl-Beizverfahren sprechen,...

...denn auch Edelstahl kann rosten, wenn die Oberfläche nicht richtig behandelt wird. 


Die Korrosionsbeständigkeit der hochlegierten Chrom-Nickel-Stähle beruht auf der Fähigkeit, eine Passivschicht auszubilden, die im Wesentlichen aus Chromoxiden besteht. Diese Oxidschicht kann nur dort entstehen, wo die Oberfl äche ferritfrei (eisenfrei) ist. Auf Zunderschichten oder Anlauffarben können sich keine Passivschichten bilden und somit liegen dort potentielle Angriffspunkte für Korrosion.

Auch bei Verformungsprozessen kommt es zu schwer vermeidbaren Ablagerungen von ferritischen Partikeln, auch hier kann keine Passivschicht entstehen.

Nur durch Beizen und anschließendes Passivieren lässt sich ein einwandfreier passiver Zustand der Oberfläche des verarbeiteten Edelstahls erreichen. Mechanische Oberflächenbehandlung wie Schleifen, Drehen, Strahlen kann ein Beizen nicht ersetzen. Diese Bearbeitungsverfahren verursachen sogar neue Probleme:

Spannungen und sogenannte Stressstellen in den oberflächennahen Zonen führen zu erhöhter Spannungsrisskorrosion.


Und auch hier ist die optimale Lösung das chemische Behandeln der Oberfläche durch Beizung.

 

TAUCHBEIZEN

In unserem großen Tauchbecken sorgen wir dafür, dass an Ihren Objekten die fachgerechte Oberflächenbehandlung vollzogen wird. Sofern es die Abmessung und Konstruktion Ihres Edelstahlobjektes zulässt, kann das Objekt in einem Arbeitsgang getaucht werden. Ihnen steht ein Becken in den Ausmaßen von 14.000 x 3.000 x 2.500 mm zur Verfügung.



ÜBERGRÖßE / SPRÜHBEIZEN

Übergroße Apparate oder solche mit Komponenten aus Normalstahl oder Aluminium werden nach unserem Sprühbeizverfahren behandelt, wenn nötig auch mit Materialabtrag. Sie werden fast keinen Unterschied zu einer Tauchbeizung feststellen. Geometrisch komplizierte Rohrleitungen oder Wärmetauscher werden im Umlaufverfahren gebeizt. 



ELEKTROPOLIEREN

Nicht nur aus optischen Gründen - sondern weil das Elektropolieren die Korrosionsbeständigkeit der Oberfläche verbessert – wird von der Oberfläche von Edelstahlobjekten auf elektro-chemischen Wege Material abgetragen, wodurch ein technischer Glanz entsteht. Die so geglättete Oberfläche weist weniger Angriffsfläche auf und hat somit eine höhere Korrosionsbeständigkeit.

Wir verfügen über ein Elektropolierbad mit einer max. Abmessung von 5.500 x 1.100 x 1.500 mmin dem Serien-Kleinteile oder Einzelwerkstücke aus Edelstahl elektropoliert werden können.

 

DIE SCHLOSSEREI

Bei uns noch echte Handarbeit, natürlich ausschließlich mit Edelstahl und nur für kleine Serien bis hin zu Einzelstücken:
- Punktschweißen
- Serienmontagen von Halbfertigprodukten


ENTSORGUNG

Alle bei uns anfallenden chemischen Substanzen und Spülwässer werden in unserer eigenen 
Neutralisationsanlage entsorgt. Wir erfüllen die sich ständig wandelnden behördlichen Auflagen. 

Somit können wir Ihnen ein gutes Gefühl geben, wenn Sie Ihre Edelstahlobjekte durch uns behandeln 
lassen, da bei uns neben der Qualität auch der Umweltschutz im Vordergrund steht.



DAS PROFESSIONELLE BEIZEN UND PASSIVIEREN IST UNSER JOB!
IHR VORTEIL IST KORROSIONSBESTÄNDIGER EDELSTAHL!



Wir lösen Ihre Probleme im Zusammenhang mit Edelstahl-Oberflächen.Unsere erfahrenen Fachleute stehen Ihnen für eine Beratung zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an ! Telefon: 0421 / 87 137 - 0 

 

Impressum

Dzierzon Edelstahlbeizerei GmbH
Henleinstr. 10
28816 Stuhr
Tel.: +49 421 87 137 0
Fax: +49 421 87 137 22
http://www.dzierzon.de


Amtsgericht Walsrode, HRB 201354

Vertretungsberechtigter geschäftsführender Gesellschafter: Dipl.-Kaufm. Frank Dzierzon

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a UStG:
DE260454987

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.